MENU

Ausbildung bei HEUEL LOGISTICS

Deine zukunftssichere berufliche Karriere - beginnt hier!

Jeden Tag sind auf der ganzen Welt Millionen Sendungen auf ihrem Weg zum Empfänger. Von "A" wie Automobil-Zulieferteil aus dem Sauerland bis "Z" wie Zitrusfrüchte für den heimischen Supermarkt. Deutschland- und europaweite Warenströme zu managen ist die Welt von HEUEL LOGISTICS. So unterschiedlich die Herausforderungen sind, so vielfältig und zukunftssicher sind die Berufsbilder in unserem Logistikunternehmen.

HEUEL LOGISTICS bildet kontinuierlich seit Jahren junge Logistikfachkräfte aus. Du interessierst Dich für einen Ausbildungsberuf in unserem Unternehmen? Wir freuen uns auf Deinen Anruf oder Deine Bewerbung!

 

Heuel Ausbildung 2017

Infovideos zu verschiedenen Ausbildungsberufen:

 

Ausbildung bei HEUEL LOGISTICS

Wir bilden in folgenden Berufen aus:

  • Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w)
  • IT-Kaufmann (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Berufskraftfahrer (m/w)
  • Kfz-Mechatroniker (m/w)

 

Mehr Informationen:

Infoflyer Transport und Logisitk

Infoflyer Nachwuchsfahrer

Ausbildungsbroschüre Kraftfahrer


 

 

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Spedition und Logistik

Logistikexperten haben Zukunft!

Deutschland- und europaweite Warenströme zu managen gehört zu den täglichen Aufgaben eines Kaufmanns/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung bei HEUEL LOGISTICS.

Als Experte für Logistik ist die Organisation und Koordination von Warenversendungen der Schwerpunkt in Deinem Beruf. In Abstimmung mit den Wünschen des Kunden sorgst Du dafür, dass Güter stets pünktlich und auf dem wirtschaftlichsten Weg ihr Ziel erreichen. Hierzu kalkulierst, planst und organisierst Du den Versand, den Umschlag und den Transport der Sendungen bis hin zum Empfänger. Du kommunizierst mit Kunden, Kollegen und Geschäftspartnern und überwachst den reibungslosen Ablauf der logistischen Prozesse bis hin zur Abrechnung.

 

Auf einen Blick:

Ausbildungdauer und -ort:

  • 3 Jahre
  • Meinerzhagen

Das bringst Du mit:

  • Realschulabschluss oder (Fach-)Abitur
  • Kontakt- und Kommunikationsfreude im Umgang mit Menschen
  • Freude am Planen und Organisieren
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewußtsein
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Englisch- und Geografiekenntnisse

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Förderung Studium an der DAV, Bremen

Als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

  • planst, organisierst und koordinierst Du den Versand, den Umschlag und den Transport von Gütern
  • sorgst Du für die wirtschaftliche und termingerechte Form von Güterversendungen oder/und Lagerdienstleistungen
  • kommunizierst Du mit Kunden, Kollegen und Partnern, auch in englischer Sprache
  • überwachst und steuerst Du Warenversendungen entlang ihrer logistischen Prozesskette bis zum Empfänger
  • kalkulierst Du Preise, Umschlags- und Lagerkonditionen
  • beräts Du Kunden bei logistischen Aufgabenstellungen
  • kümmerst Du Dich um die notwendigen Fracht- und Zolldokumente von Transporten
  • wechselst Du alle 3 Monate die Abteilung, um alle Bereiche der Spedition kennenzulernen
 

Deine Bewerbungsunterlagen sollten umfassen:

  • ein schriftliches Anschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • ggf. Bescheinigungen von Praktika oder sonstigen Tätigkeiten
 

Bewerbungen gerne per E-Mail an:

personal@heuel.com

Wann dürfen wir Dich in unserem Team begrüßen? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Für Fragen zur Ausbildung stehen wir gerne Vorab zur Verfügung:

Telefon: +49 (0)2354-9191-0

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Für dich haben wir so einiges auf Lager

Du nimmst Waren an, prüfst und erfasst Lieferungen, lagerst sie sicher und umweltgerecht ein oder leitest sie weiter. Auch alles, was das Lager verlässt, geht durch deine Hände. Moderne Lager- und Kommunikationstechnik hilft dir dabei. Du lernst sie zu bedienen, etwa Fördergeräte und Hebefahrzeuge zu steuern, PC- oder Barcodesysteme zu nutzen.

Warenlager stecken heute voller Technik. Nach deiner 3-jährigen Ausbildungszeit hast du sie sicher im Griff. Du organisierst die Entladung von Gütern, planst ihren Bestimmungsort und ihre Lagerung im Betrieb. Auch die Planung von Touren, das Erstellen von Begleitpapieren und das Zusammenstellen von Ladeeinheiten gehören zu deinem Job. Genauso wie die Optimierung von Abläufen und vieles mehr. Körperlich fit solltest du dafür allerdings sein.

 

Auf einen Blick:

Ausbildungdauer und -ort:

  • 3 Jahre
  • Meinerzhagen

Du solltest

  • einen Haupt- oder Realschulabschluss besitzen
  • gerne in einem kollegialen Team arbeiten
  • selbstständig und verantwortungsvoll handeln
  • eine hohe Einsatzbereitschaft besitzen
  • körperlich fit sein

Als Fachkraft für Lagerlogistik

  • nimmst Du Eingangssendungen an und kontrollierst deren Zustand und Vollständigkeit
  • wirkst Du an Be- und Entladungen von LKW-Fahrzeugen mit Hilfe von Fördergeräten oder Staplern mit
  • Scannst und labelst Du Warensendungen um diese anschließend ein- oder zwischenzulagern
  • nutzt Du PC und Barcodesysteme zur Lagerbestandsverfolgung
  • arbeitest Du mit Verladeplänen beim Warenausgang bzw. der Verladung auf LKW-Fahrzeugen
 

Deine Bewerbungsunterlagen sollten umfassen:

  • ein schriftliches Anschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • ggf. Bescheinigungen von Praktika oder sonstigen Tätigkeiten
 

Bewerbungen gerne per E-Mail an:

personal@heuel.com

Wann dürfen wir Dich in unserem Team begrüßen? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Für Fragen zur Ausbildung stehen wir gerne Vorab zur Verfügung:

Telefon: +49 (0)2354-9191-0

Ausbildung zum Berufskraftfahrer/-rin

Du willst in Deinem Leben was bewegen?

Dann liegst du mit einer Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in genau richtig. Dich erwartet ein vielseitiger Job mit Perspektive – und natürlich viel Fahrspaß auf deinem Weg in die Zukunft.

Kraftfahrer sind echte Profis im Umgang mit Trucks – und tragen viel Verantwortung! Wertvolle Ladung und bis zu 40 Tonnen Gewicht wollen von dir sicher, wirtschaftlich und umweltfreundlich bewegt werden.

Zu deinem Job gehört auch, deinen Laster beim Fahrzeugcheck zu kontrollieren, Ladung zu sichern und dich um die Einhaltung der Tourenpläne zu kümmern. Moderne Kommunikations- und Informationstechnik hilft dir dabei. Außerdem bist du direkter Ansprechpartner für die Kunden vor Ort. Im Laufe der 3-jährigen anerkannten Ausbildung machst du deinen Führerschein der Klassen B, C, CE: Mit 17 erhältst du deinen PKW-Führerschein, den LKW-Führerschein mit 18. Danach bieten wir dir einen sicheren Arbeitsplatz mit Bezahlung als Fachkraft.

HEUEL LOGISTICS bietet Dir folgende Vorteile:

  • Einstieg in die Fahrerausbildung nach 6 Monaten
  • Hilfestellung bei der Finanzierung der Führerscheinklasse B
  • Regelmäßiger Werksunterricht in Theorie und Praxis sowie gezielte Prüfungsvorbereitung
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. zum Kraftverkehrsmeister oder Disponenten
  • Praktischer Rangierunterricht
  • Wechselbrückentraining
  • Sattelzugtraining
  • Ausbildungs-LKW

Wir verfügen über einen eigenen Ausbildungs-LKW, der von unseren Auszubildenden selbstständig gepflegt und gewartet wird. Außerdem kann mit dem Fahrzeug das LKW-Fahren und Rangieren perfektioniert werden und praktischer Unterricht am Objekt stattfinden.

Wann dürfen wir Dich in unserem Team begrüßen? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Auf einen Blick:

  • 3 Jahre Ausbildung
  • 2-4 Tage/Woche Praxis im Betrieb
  • 1-2 Tage/Woche Theorie oder 12 Wochen/Jahr Blockunterricht in der Berufsschule
  • Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen B, C, CE in der Fahrschule

Deine Bewerbungsunterlagen sollten umfassen:

  • ein schriftliches Anschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • ggf. Bescheinigungen von Praktika oder sonstigen Tätigkeiten

Bewerbungen gerne per E-Mail an: personal@heuel.com

Für Fragen zur Ausbildung stehen wir gerne Vorab zur Verfügung:

Telefon: +49 (0)2354-9191-0

Das 1. Jahr:

Nimm das Steuer in die Hand: Schon im 1. Jahr deiner Ausbildung startest du gleich mit den wichtigsten Grundlagen für deinen zukünftigen Beruf durch:
  • Verhalten bei Kundenkontakt
  • Fahrzeugpflege und -wartung
  • Rechtliche Rahmenbestimungen und Sozialvorschriften
  • ab 17 Jahren: Start der Fahrschulausbildung für den PKW-Führerschein
 

Das 2. Jahr:

Im 2. Ausbildungsjahr wird es technisch: erstens hinter dem Lenkrad. Und zweitens in der Theorie, die Grundlage für viele deiner zukünftigen Aufgaben ist:

  • Assistenzsysteme und Sicherheitstechnik
  • Verkehrs- und beförderungsspezifische Vorschriften 
im In- und Ausland
  • Übernahme- und Abfahrtkontrolle
  • Fahrzeugkostenrechnung
  • Ab 18 Jahren: Start der Fahrschulausbildung 
für den LKW-Führerschein
 

Das 3. Jahr:

Eins können wir versprechen: Das letzte Ausbildungsjahr wird richtig abgefahren. Neben der Fahrpraxis steht aber auch die Vertiefung deines theoretischen Wissens auf dem Plan – z. B. zum Thema umweltschonendes Fahren und

  • Bordcomputer und Telematiksysteme
  • Wirtschaftliche, sichere und umweltfreundliche Beförderung
  • Ladungssicherung
  • Fahrpraxis